Das Ballkissen

 

Das Ballkissen – der kleine Helfer die Rückenmuskulatur zu stärken

Ballkissen werden nicht mehr nur allein bei der Physiotherapie eingesetzt, sondern einige unter uns verwenden sie auch im Büro oder zu Hause. Die Ballkissen sind besonders geeignet, um die eigne Rückmuskulatur zu stärken und immer wieder kehrende Schmerzen zu vermeiden oder ganz zu verhindern. Dank der Technologie der Ballkissen sind sie sehr strapazierfähig und für den Alltag der perfekte Helfer. Aber auch beim Sport dienen sie für gezielte Rückgymnastik und Wirbelsäulengymnastik. Das stärkt die Muskulatur und die Wirbelsäule. Vor allem viele Menschen, die einem Bürojob nachgehen, klagen vermehrt über Rückschmerzen und Verspannungen. Für diese Gruppe ist das Ballkissen perfekt um den Rücken zu entlasten und Verspannungen zu lösen. Das Ballkissen gibt es in verschiedenen Variationen und es ist ebenfalls sehr handlich, sodass die Übungen sogar einfach von zu Hause gemacht werden können.

 

Das Ballkissen – Anwendung und Produktdetails

Das Ballkissen kann vielseitig eingesetzt werden, aber besonders eignet es sich für Übungen für die Stärkung der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule. Das Ballkissen bringt den nötigen Ausgleich zum Alltag, denn gerade in Bürojobs, wo langes Sitzen dem Rücken schaden kann, wird der Rücken dank des Ballkissens entlastet und Verspannungen werden gelöst. Das Ballkissen ist in verschiedenen Variationen erhältlich, denn es gibt das sogenannte Noppen-Ballkissen, das Keil-Ballkissen und Balancierkissen. Jedes Ballkissen ist auf seine Art gut, denn die verschiedenen Arten dienen zum Training verschiedener Muskeln. Das genoppte Ballkissen ist speziell für die Wirbelsäulengymnastik und trainiert bzw. optimiert die gerade Haltung beim Sitzen. Das genoppte Ballkissen funktioniert ähnlich wie der bekannte Sitzball, denn die Wirbelsäule wird durch das weiche Sitzen entlastet und das fördert die gerade Haltung beim Sitzen. Das ergonomische Ballkissen, auch Keil-Ballkissen genannt verbessert das Sitzgefühl durch den Balance-Effekt, denn so bleiben die Bandscheiben in ständiger Bewegung und die Rückenmuskulatur wird gestärkt. Für alle Bürotätigkeiten empfiehlt sich das Ballkissen, denn der Rücken bleibt so im Gleichgewicht und Schmerzen und Verspannungen gehören der Vergangenheit an. Zudem werden auch Oberschenkel und Oberkörper gleichmäßig trainiert. Das Balanceballkissen eignet sich vorwiegend für eine bessere Gelenkstabilität, bessere Koordination und ein besseres Gleichgewicht. Das Balancierkissen eignet sich nicht nur für gezielte Übungen im Sitzen, sondern auch für Übungen im Stand, die die Hüftmuskulatur stärken. Alle drei Ballkissen können bequem zu Hause, aber auch im Job verwendet werden, denn eine gute und starke Rückenqualität zahlt sich im Alter für Sie aus.

 

Das Ballkissen perfekt für zu Hause und im Büro

Das Ballkissen eignet sich für Menschen mit Bandscheiben- oder Rückproblemen. Das Ballkissen ist vielseitig zu Hause aber auch im Büro einsetzbar.